Wahlkreis

Die politische Arbeit im und für den Wahlkreis Biberach hat für mich einen herausragenden Stellenwert. Er ist für mich Heimat und politische Basis zugleich. Hier bin ich Ihr Ansprechpartner für alles, was die Landespolitik betrifft.


Um die Anliegen und Interessen aus dem Wahlkreises Biberach in die Landespolitik einbringen zu können, muss ich nahe an den Menschen der Region dran sein. Regelmäßig suche ich daher den direkten Austausch, sei es in meinen offenen Bürgersprechstunden, bei Gemeindebesuchen, mit den Schulen, den Wirtschaftsbetrieben, der Verwaltung oder den vielfältigen Zusammenschlüssen und Interessenverbänden. Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen und setzte mich mit voller Kraft im Landtag von Baden-Württemberg für unsere Region ein.

Der Wahlkreis Biberach liegt im Herzen Oberschwabens zwischen Schwäbischer Alb, Donau und Iller

Die Grenzen der Landtagswahlkreise wurden nach der Reform des Kreisgebiets von 1973 zur Landtagswahl 1976 grundlegend neu zugeschnitten und seitdem nur punktuell geändert. So war der Wahlkreis Biberach (Wahlkreisnummer 66) zunächst identisch mit dem Landkreis Biberach, musste aber wegen überdurchschnittlichen Wachstums der Bevölkerung zur Landtagswahl 2006 erstmals verkleinert werden. Die Gemeinden Berkheim, Kirchdorf an der Iller und Tannheim wurden dem Wahlkreis Wangen (Wahlkreisnummer 68) zugeordnet.

Aus dem selben Grund wurden vor der kommenden Landtagswahl 2011 die Gemeinden Dettingen an der Iller, Erolzheim, Kirchberg an der Iller und Rot an der Rot an den Wahlkreis Wangen angegliedert.

Unser Landkreis Biberach