Pflugschule Biberach: Dörflinger liest Förderschülern vor - 27.11.19

Der Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger hat an der Pflugschule vorgelesen. (Foto: Privat)

Biberach - Bereits seit 15 Jahren findet der bundesweite Vorlesetag auf Initiative der Stiftung Lesen in vielen Schulen Deutschlands statt. In diesem Jahr stand der Aktionstag unter dem Motto „Sport und Bewegung“. Wie Vorlesen und Bewegen zusammenpassen, wollten erstmals die Erst-, Zweit- und Drittklässler der Pflugschule Biberach herausfinden und holten sich prominente Hilfe: Der Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger wartete mit zwei Bilderbüchern in der Schülerbücherei auf die Mädchen und Jungen der Grundstufe.

In Begleitung von Zauberin Zilly, der Hauptfigur aus den Bilderbüchern, machte sich der CDU-Landtagsabgeordnete mit den Kindern auf eine bewegte Reise. Egal, ob Dörflinger die Zauberin Zilly mit einem fliegenden Teppich oder einem Kürbishubschrauber um die Welt fliegen ließ, er konnte sicher sein, dass die Kinder von den Lesesofas und Schülerstühlen aufsprangen und in Gedanken mitflogen. Der unterhaltsame Lesevortrag und die von den Klassenlehrerinnen Melanie Weintraut und Monika Zwerger ausgewählten Bilder eröffneten den Mädchen und Jungen einen ganz neuen Zugang zu ihrer Schülerbücherei. Schnell wurde klar, dass in Büchern neben starren Buchstaben und Satzzeichen tatsächlich ganz viel Bewegung stecken kann und damit auch die Möglichkeit, nicht nur durch die eigene Welt, sondern durch ferne und fantastische Welten zu reisen. Mit dem Wunsch nach einem Wiedersehen und nach einer Lesefortsetzung im nächsten Schuljahr verabschiedeten die Schüler Thomas Dörflinger

Copyright Schwäbische Zeitung - Ausgabe Biberach vom 27.11.2019

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.