Biberach und Schemmerhofen erhalten Landesfördermittel - 14.7.16

© fotolia.com

Wie der CDU-Wahlkreisabgeordnete Thomas Dörflinger mitteilt, erhalte Biberach eine Mio. € Landesfördermittel für die Generalsanierung der Pflugschule.  Schemmerhofen sei mit 1,95 Mio. € für die Erweiterung und den Umbau der Mühlbachschule in das Programm aufgenommen worden.  

Das Land Baden-Württemberg bezuschusse im Rahmen der Schulbauförderung Baumaßnahmen von Kommunen, wobei der Bau von Schulgebäuden und die Schaffung des erforderlichen Schulraums Aufgaben der kommunalen Schulträger seien. Grundsätzlich gelte bei der Landesförderung, dass die Schulträger einen Regelzuschuss in Höhe von 33 Prozent des als förderfähig anerkannten zuschussfähigen Bauaufwands erhielten.

„Ich freue mich sehr, dass die zwei Kommunen des Wahlkreises Biberach in das Förderprogramm aufgenommen werden. Investitionen in den Schulhausbau sind wichtig, sie dienen einem guten Umfeld beim Lernen und sind somit auch eine Investition in den Unterricht.“, schließt der Landtagsabgeordnete Dörflinger seine Ausführungen.  

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Im Cookie-Kontrollzentrum können Sie Ihre persönlichen Einstellungen festlegen. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.