Weg frei für zusätzliche Schulbusse - 17.12.20

Der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Dörflinger, fordert weiterhin guten Infektionsschutz auf dem Schulweg.

Auch 2021 müssen wir Schüler und Lehrer so gut wie möglich vor Infektionen schützen. Das gilt neben der Schule selbst in besonderem Maße auch für den Schulweg. Daher wollen wir die Bestellung zusätzlicher Verstärkerbusse auch weiterhin mit 95 Prozent fördern. Dafür stellt das Land bis zu den Pfingstferien weitere 30 Mio. Euro bereit“, sagte der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Dörflinger.
 
Die CDU-Landtagsfraktion hat heute eine entsprechende Kabinettsvorlage freigegeben. Dörflinger forderte: „Die Mittel sollten dabei aus der eigens geschaffenen Haushaltsrücklage für Corona-Risiken entnommen werden. Eine Finanzierung aus den Mitteln für den Schienenpersonennahverkehr würde dazu führen, dass dringend benötigte Mittel für die Bestellung von Zugverbindungen fehlen.“

(Pressemitteilung Nr. 108/2020 der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg vom 17.12.2020)


 

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Im Cookie-Kontrollzentrum können Sie Ihre persönlichen Einstellungen festlegen. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.