Aktuelle Infos zur Corona-Krise

Thomas Dörflinger Samstag, 4. April 2020 von Thomas Dörflinger

Allgemeine Informationen und Hinweise für die Wirtschaft

Die Gesundheit der Menschen im unserem Land hat absolute Priorität. Die Ausbreitung des Coronavirus hat gravierende Auswirkungen auf unser Leben und unsere Wirtschaft. Diesen großen Herausforderungen müssen wir uns alle gemeinsam stellen. Zur Entlastung unseres Gesundheitssystems ist es das Ziel aller Maßnahmen und Empfehlungen der Landesregierung, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.


Ebenso sind die Folgen für unsere Wirtschaft immens. Gerade der Mittelstand und kleinere Betriebe in Handwerk und Dienstleistung haben damit zu kämpfen. Für einige kann es dabei um die Existenz gehen. Daher ist es aus meiner Sicht wichtig, den Betrieben schnell und unbürokratisch zu helfen. Dafür setze ich mich mit aller Kraft ein. Denn wir brauchen eine starke Wirtschaft während der Krise und vor allem auch danach.
 
Folgend finden Sie aktuelle Informationen und Empfehlungen zur Corona-Krise.

Bitte bleiben Sie gesund und schauen mit Zuversicht in die Zukunft!

Ihr Thomas Dörflinger

© Foto: peterschreiber.media/stock.adobe

  • Infektionsschützende Maßnahmen

  • Landesverordnung gegen die Ausbreitung des Coronavirus

    Die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in der stets aktuellen Fassung - regelt u.a. das Verbot von Zusammenkünften und umfangreiche Schließungen von Einrichtungen und Geschäften.

    > Aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung

  • Kostenfreie Corona-Warn-App NINA rettet Leben

    Innenminister Thomas Strobl: „Installieren Sie die ‚Sirene für die Hosentasche‘ auf Ihrem Handy und erhalten Sie schnelle und zuverlässige, wichtige Informationen zu Corona.“

    > Pressemitteilung (PDF) zur Warn-App NINA - 21.03.20

  • Informationen für Eltern, Schulen und Kita's

  • Informationen für die Wirtschaft

  • Corona - Hotline für Unternehmen in Baden-Württemberg

    Darf mein Geschäft offen bleiben oder muss ich schließen? Wann und wo gibt es finanzielle Hilfen? Für diese Fragen gibt es eine gebührenfreie Hotline >

    Telefon 0800 40 200 88 (erreichbar Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr)

  • Informationen für Landwirtschaft und Verbraucher

  • Corona-Soforthilfe nun für alle landwirtschaftlichen Betriebe möglich

    Alle landwirtschaftlichen Betriebe und die gesamte Wertschöpfungskette der Ernährung, gerade Betriebe mit Sonderkulturen wie Winzer und Obstbauern, können nun die Soforthilfen beantragen. Bisher war dies nur für den gewerblichen Teil der Landwirtschaft möglich.

    > Pressemitteilung (PDF) "Landwirte können von Soforthilfe des Landes profitieren - 28.03.20

  • Einsatz von Erntehelfern ist dringend notwendig

    Auch die Landwirtschaft braucht Ihre Hilfe! Registrieren Sie sich und unterstützen Sie unsere Bauernfamilien dabei, die Versorgung mit heimischen Lebensmitteln weiter sicherzustellen.

    > Homepage: "Das Land hilft"

  • Land setzt bei der Lebensmittelversorgung auf Regionalität

    In der aktuellen Corona-Zeit ist es wertvoller denn je, neben dem Lebensmitteleinzelhandel auch bei den Hofläden,  Bäckereien und Metzgereien in Ihrer Nähe einzukaufen. So unterstützen Sie die heimischen Landwirte und Genusshandwerker.


    > Übersicht mit den Verkaufsstellen vor Ihrer Haustür

  • Allgemeine Informationen

  • Empfehlungen und aktuelle Informationen des Robert-Koch-Instituts

    Aktuelle Risikobewertung - Infektionsschutzmaßnahmen - Informationen für Bürger und Medizin

    > Homepage Robert-Koch-Institut

  • Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

    Aktuelle Lageeinschätzung - Informationen der Kommunen und Landkreise - Infektionsschützende Maßnahmen - Auswirkungen auf die Wirtschaft - viele weitere Themen

    > Homepage des Landes Baden-Württemberg

  • Aktuelle Informationen aus dem Landkreis Biberach

    Informationen des Kreisgesundheitsamtes für Kontaktpersonen, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Schulen, Kindergärten, Eltern, Hygiene-Hinweise, Hotline für Bürgerinnen und Bürger, u.a.

    > Homepage Landratsamt Biberach

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.