Politik

Der Landkreis wird vom Kreistag und vom Landrat verwaltet.

Der Landrat Heiko Schmid wurde 2006 vom Kreistag für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt. Er wurde am 11.7.2014 in seine zweite Amtsperiode gewählt. Der Landrat ist gesetzlicher Vertreter und Repräsentant des Landkreises sowie Vorsitzender des Kreistags und seiner Ausschüsse, hat aber in den Gremien kein Stimmrecht. Er leitet das Landratsamt und ist Beamter des Kreises.seinem Aufgabengebiet zählen die Vorbereitung der Kreistagssitzungen sowie seiner Ausschüsse. Er beruft Sitzungen ein, leitet diese und vollzieht die dort gefassten Beschlüsse. Sein Stellvertreter ist die Erste Landesbeamtin Stefanie Bürkle.

Nach der letzten Kreistagswahl am 25. Mai 2014 hat der Kreistag 59 Mitglieder. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,2 %. Die Wahl ergab folgendes Zusammensetzung des Kreistags:

(Daten aus WIKIPEDIA)

Partei

Wahlergebnis

Sitze

CDU

42,2 %

25

FWV

22,5 %

14

SPD

11,00 %

6

FRAUEN

6,8 %

4

FDP

3,7 %

2

ÖDP

3,3 %

2

Die LINKE

0,6 %

PWL

1,2 %

1

Grüne

8,7 %

5