Zur Freigabe der Planung zum Albaufstieg - 22.12.17

Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart und der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Thomas Dörflinger MdL sagten heute (22. Dezember) zur Freigabe der Planung für den Albaufstieg

Übersichtskarte neuer Albaufstieg

© Foto Regierungspräsidium Stuttgart

„Dass der Bund die Planung für den Albaufstieg an der A 8 zwischen Hohenstadt und Mühlhausen nun freigegeben hat, ist eine wirklich gute Nachricht zum Jahresende. Das ist eine ganz wichtige Entscheidung, um eines der schlimmsten Nadelöhre auf deutschen Autobahnen auf absehbare Zeit beseitigen zu können. Bund und Land müssen jetzt rasch die nächsten Schritte angehen. Die Planfeststellung für den Albaufstieg muss durch das Land zügig voran- und zum Abschluss gebracht werden.

Allein hier zeigt sich, wie wichtig es ist, dass eine langjährige Forderung der CDU, nämlich deutlich mehr Personal und Geld für die Planung von Straßen, mit dem in dieser Woche beschlossenen Doppelhaushalt 2018/19 endlich realisiert werden konnte. Wir haben die Voraussetzungen geschaffen, nun muss gehandelt werden.“

(Pressemitteilung der CDU-Fraktion im Landtag BaWü Nr. 181/2017)