Nominierung

Haben die Arbeitshandschuhe schon in der Hand: Thomas Dörflinger geht als CDU-Kandidat im Wahlkreis Biberach ins Rennen. Unterstützt wird er von Zweitkandidatin Alexandra Scherer. SZ-Foto von Gerd Mägerle

Danke für Ihr Vertrauen

Im ersten Wahlgang haben mich die Mitglieder bei der Nominierungsversammlung in Schemmerhofen zum Kandidaten für unseren Wahlkreis Biberach für die Landtagwahl 2016 gewählt.

Für diesen großen Vertrauensbeweis bedanke ich mich recht herzlich. Dieses Wahlergebnis ist natürlich eine große Verpflichtung für mich, aber noch mehr Ansporn, um mich mit voller Kraft und Einsatz für den Wahlerfolg unserer CDU zu kämpfen.

Bedanken möchte ich mich sehr herzlich bei Petra Romer-Aschenbrenner und Peter Diesch für einen sehr fairen und engagierten Wahlkampf. Dieses faire Miteinander hat dafür gesorgt, dass die Kreis-CDU auch nach außen in der Öffentlichkeit ein sehr positives Bild abgegeben hat.

Mein Dank gilt auch der Zweitkandidatin Alexandra Scherer für Ihre Bereitschaft mich beim Wahlkampf zu unterstützen. Nun freue ich mich auf viele interessante Begegnungen mit den Menschen in unserem Landkreis. Ich möchte, dass es den Menschen gerade hier im Ländlichen Raum wieder besser geht als unter Grün-Rot. Das ist der Antrieb für meine Kandidatur: Nahe an den Menschen sein, Ihre Probleme aufnehmen und sich um Lösungen bemühen. Dafür stehe ich!