Tag der Sicherheit in Biberach - 8.4.17

Mehr als 10.000 Besucher kamen zum "Tag der Sicherheit" auf den Biberacher Gigelberg, um sich bei bestem Wetter über die Leistungsfähigkeit der Rettungskräfte zu informieren. Die Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen von THW (Technisches Hilfswerk), Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und Polizei leisten eine herausragende Arbeit, damit wir alle sicher leben. Die schweren Unwetter im Landkreis Biberach im letzten Jahr haben gezeigt, wie gut die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen funktioniert. Beim Tag der Sicherheit in Biberach dankte auch Innenminister Thomas Strobl für deren Einsatz. Dem schließe ich mich an: Vielen herzlichen Dank! Sie alle machen das Leben bei uns im Landkreis Biberach sicherer.