Sommerwanderung mit Thomas Dörflinger - 18.8.17

„Natur pur, pompöser Barock und zünftige Einkehr“

Sommerzeit ist Wanderzeit. Zu Fuß erkundete Mitte August eine Wandergruppe gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Josef Rief und mir unsere schöne oberschwäbische Region um Steinhausen bei Bad Schussenried.

Ganz unter dem Motto „Natur pur“ berichtete Biberachs Stadtforstdirektor a.D. Hans Beck bei einem etwa zweistündigen Marsch durch den Schienenwald über Wald und Region. Die Gruppe, darunter nicht wenige Privatwaldbesitzer, lauschten interessiert den Ausführungen des Forstexperten, der sich zudem als profunder Kenner der Regionalgeschichte zu erkennen gab.

Angekommen in Steinhausen führte uns Frau Heinzelmann durch die barocke Wallfahrtskirche "St. Peter und Paul" in Steinhausen. Sie verstand es meisterlich, ihren Zuhörern die schönste Dorfkirche der Welt mit ihren Schätzen nahezubringen. Ganz weltlich ging es dann zur Einkehr in die örtliche „Linde“, eines der ältesten Wirtshäuser Oberschwabens. Herr Heinzelmann berichtete dort zum Einklang über den historischen Landgasthof und gab Einblicke in den neugebauten Hotelbereich. Es waren schöne und interessante Stunden mit viel Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.   

Fotos von Daniel Jenewein