Verkehrsschau mit Verkehrsexperten Michael Donth MdB im Landkreis - 2.3.16

Zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Verkehrsausschusses, Michael Donth (CDU) sowie Josef Rief MdB besuchten wir die Verkehrsbrennpunkte der Bundesstraßen B 311, B 312 und B 465. In Ringschnait, Edenbachen und Ochsenhausen konnten wir uns von der unerträglichen Verkehrssituation überzeugen. Die Bürgermeister Marcus Schafft (Riedlingen), Wolfgang Jautz (Warthausen), Mario Glaser (Schemmerhofen), Christian Kuhlmann (Biberach) und Ortsvorsteher Walter Boscher (Ringschnait), Andreas Denzel (Ochsenhausen) und Bürgermeisterin Alexandra Scherer (Erlenmoos-Edenbachen) betonten in ihren jeweiligen Stellungnahmen die Wichtigkeit der Infrastrukturmaßnahmen, damit die wirtschaftliche Stärke der Region nicht gefährdet wird.

In einer öffentlichen Schlussveranstaltung im "Adler" in Ochsenhausen wurden alle Brennpunkte nochmals dargestellt und von Michael Donth MdB kommentiert. Man war sich einig, dass alle Bundestraßenabschnitte zum vordringlichen Ausbau im Kreis Biberach in den neuen Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden müssen. Als Landtagsabgeordneter werde ich diese wichtigen Themen weiter verfolgen und mich dafür einsetzen.

SZ-Pressebericht >