Neujahrsempfang beim Handels- und Gewerbeverein in Ummendorf/Fischbach - 10.1.16

Am Sonntag besuchte ich den Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbeverein Ummendorf/Fischbach in der Festhalle in Fischbach. Zu Beginn hielt der Kinderarzt Dr. Klaus Volmer aus Amtzell ein Referat über seine Tätigkeit in Katastrophen- und Krisengebieten bei der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen". Für seine Organisation erhielt einen Spendenscheck in Höhe von 1000 € und weitere Spenden der Gäste. Kritisch aber zuversichtlich sprach der HGV-Vorsitzenden Klaus Wöhl (Bildmitte mit Josef Rief) über die Flüchtlingssituation in Deutschland. Diese Krise kann bewältigt, darf aber nicht zum Dauerzustand werden. Die musikalische Begleitung der traditionellen Veranstaltung übernahm ein Holzbläserquintett des Musikvereins.