Neujahrsempfang bei Graf Reuttner im Achstetter Schloss - 10.1.16

Philip Graf Reuttner von Weyl hatte am Sonntagvormittag zu seinem traditionellen Neujahrsempfang ins Achstetter Schloss eingeladen. Unter den rund 100 Gästen aus allen gesellschaftlichen Bereichen war ich zum ersten Mal dabei, begleitet durch den CDU-Kreisvorsitzenden Josef Rief MdB. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Gastgeber sprachen Bürgermeister Kai Feneberg und u.a. Josef Rief.

In meinem Grußwort ging ich auch auf das brisante Flüchtlingsthema ein. So bereite der Terror und die Geisteshaltung der Verursacher vielen Mensch Angst und Sorge. Daher müsse man aufpassen, dass wir nicht zum Sklaven unserer Angst und in Folge vorsorglich unsere eigene Freiheit einschränken würden. "Wir stehen zu unserer christlichen Verantwortung, den Flüchtlingen ein sicheres Obdach zu gewähren. Aber genauso gibt es die Verantwortung gegenüber denen, die hier schon immer wohnen, ihre Steuern bezahlen und ebenfalls auf Wohnungssuche sind."

SZ-Pressebericht >