Sommertour mit den Abgeordneten Norbert Lins, Josef Rief, Thomas Dörflinger - 25.7.16

Europaabgeordneter Norbert Lins, Bundestagsabgeordneter Josef Rief und Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger besuchten am 25. Juli während ihrer Sommertour zuerst den mittelständischen Landwirtschaftsbetrieb der Familie Bentele in Ochsenhausen mit einer Milch-Tagesproduktion von 1600 Litern. Diskutiert wurde vor allem die aktuelle Krise der Milchbauern wegen des zu niedrigen Ertrags für die Milch. Dabei wurden konkrete Wünsche zur europäischen Agrarpolitik an die Abgeordneten vorgetragen. Aber auch die geplanten Trassenvarianten zur Ortsumfahrung von Ochsenhausen, die den Betrieb Bentele tangieren, waren Thema.

Danach ging es zu einem der Marktführer der Hausgerätehersteller, der Firma Liebherr Kühlgeräte in Ochsenhausen mit ca. 2000 Arbeitsplätzen für die Region. Beim Einführungsvortrag nutze die Geschäftsleitung die Gelegenheit, ihre Sorgen zur geplanten Neuordnung der Energielabels und der damit verbundenen Abwertung des Innovationsvorsprungs von qualitativ und hochmodernen Kühl- und Gefriergeräten vorzubringen. Auch die dringende Notwendigkeit des Ausbaus der B312 als Verbindung des Standorts zum überregionalen Straßennetz wurde verdeutlicht. Es folgte eine sehr beeindruckende Betriebsführung.

Die dritte Station war der zweitgrößte, gleichfalls ein innovationsfähiger Arbeitgeber des Standorts Ochsenhausen, die Firma SÜDPACK mit ihrem Geschäftsführer Johannes Remmele. Er stellte in beeindruckender Weise die weltweite Expansion der Firma von technologisch  führenden Verpackungen und Folien vor. Sorgen machen die europaeinheitlichen Vorschriften und Regulierungen.

Text und Fotos von Albert Eberle