Förderbescheid für neues Schulungszentrum der Kreishandwerker Biberach - 13.12.16

Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des baden-württembergischen Handwerks ist ein zentrales Thema der Landesregierung. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, dass das Wirtschaftsministerium den Erwerb und die Ausstattung eines neuen Schulungszentrums der Kreishandwerkerschaft in Biberach mit EUR 245.000 unterstützt. Damit unsere Handwerksbetriebe den wirtschaftlichen und technologischen Herausforderungen gewachsen sind, müssen die überbetrieblichen Ausbildungsstätten an die neuesten Entwicklungen angepasst werden. Dieses Geld ist gut angelegt.