EU-Kommissar Günther Oettinger spricht bei Handtmann in Biberach - 7.3.16

Hoher Besuch bei der Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH + Co. KG in Biberach. Auf meine Einladung hin sprach EU-Kommissar Günther Oettinger zur Flüchtlingskrise und zur Zukunft von Europa. Dabei auch der Europaabgeordnete Norbert Lins und seine Vorgängerin Elisabeth Jeggle und die Bundestagsabgeordneten Josef Rief und Thomas Bareiß. Wenn sich die EU-Länder nicht einigen würden, blieben als schlechteste Lösung nur Grenzschliessungen und Kontrollen, so Oettinger. Dies hätte wirtschaftliche Nachteile, insbesondere für die starke Exportwirtschaft in Baden-Württemberg. Genauso wichtig sei eine gesamteuropäische Lösung zur Bewältigung der digitalen Revolution. Ich war sehr stolz, diesen prominenten Redner persönlich kennengelernt und seine Gedanken gehört zu haben.

SZ-Bericht >